postmoderne


postmoderne

postmoderne [ pɔstmɔdɛrn ] adj.
• 1979; angl. post-modern
Qui rejette le modernisme dans les arts plastiques et se caractérise par l'éclectisme, le kitsch, ou le dépassement par la technique, etc. Architecture postmoderne. N. m. Le postmoderne (ou POSTMODERNISME n. m. ).

postmoderne adjectif et nom Relatif au postmodernisme ; adepte du postmodernisme.

postmoderne [pɔstmɔdɛʀn] adj.
ÉTYM. 1979; empr. à l'angl. postmodern, 1949, de post- (→ Post-), et modern. → Moderne.
Didact. Qui rejette le modernisme de la première moitié du XXe siècle dans les arts plastiques et se caractérise par l'éclectisme, le kitsch ou le dépassement par la technique. || L'architecture postmoderne. || La danse postmoderne. || « À l'âge postmoderne, n'importe quoi peut devenir de l'art » (le Monde, 7 mai 1999, p. 8).(Appliqué à la pensée philosophique ou historique) :
0 (…) le mouvement plus vaste connu sous le nom de « postmoderne » où la rationalité historienne est prise dans la tourmente qui secoue les convictions héritées de l'époque des Lumières et que l'on a décidé de tenir pour la mesure du moderne.
Paul Ricœur, in le Monde, 15 juin 2000, p. 1.
N. m. || Le postmoderne. Postmodernisme.

Encyclopédie Universelle. 2012.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Postmoderne — Die Postmoderne (lat. post „hinter, nach“) ist im allgemeinen Sinn der Zustand der abendländischen Gesellschaft, Kultur und Kunst „nach“ der Moderne. Im besonderen Sinn ist sie eine politisch wissenschaftlich künstlerische Richtung, die sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Postmoderne — Post|mo|dẹr|ne 〈f.; ; unz.〉 in den 1960er Jahren eingeführter Begriff der Kulturtheorie für Entwicklungen u. a. in Architektur, Kunst, Literatur u. Musik, eine auf die Moderne folgende Epoche, die durch Subjektivismus, Stilpluralismus u.… …   Universal-Lexikon

  • Postmoderne — Postmodernisme Pour les articles homonymes, voir Postmodernisme (homonymie). Le postmodernisme est un paradigme esthétique, inventé au tournant des années 70 par le critique littéraire Ihab H. Hassan et redéfini par le critique d architectur …   Wikipédia en Français

  • Postmoderne —    ist ein diffuser Begriff für Reaktionen unterschiedlicher Strömungen u.Wissenschaften auf die Moderne. Er taucht erstmals Ende der 60er Jahre des 20. Jh. in der Architekturdiskussion auf, in Abwehr puristischer Stilrichtungen, gefolgt von der… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Postmoderne — Pọst|mo|der|ne 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 in den 1960er Jahren eingeführter Begriff der Kulturtheorie für Entwicklungen u. a. in Architektur, Kunst, Literatur u. Musik, auf die Moderne folgende Epoche, die durch Subjektivismus, Stilpluralismus u.… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Postmoderne — Post|mo|der|ne die; : 1. Stilrichtung der modernen Architektur, die gekennzeichnet ist durch eine Abkehr vom Funktionalismus u. eine Hinwendung zu freierem, spielerischem Umgang mit unterschiedlichen Bauformen auch aus früheren Epochen. 2. der… …   Das große Fremdwörterbuch

  • postmoderne — post|mo|der|ne ubøj. adj. (som vedrører postmodernisme) …   Dansk ordbog

  • Postmoderne — Pọst|mo|der|ne, die; ([umstrittene] Bezeichnung für verschiedene Strömungen der gegenwärtigen Architektur, Kunst und Kultur) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Postmoderne — als Stilbezeichnung für die Architektur der 70 er Jahre des 20. Jhs. von Charles Jencks eingeführt. Eine schillernde, komplexe und widersprüchliche Architektursprache (R. Venturi, Complexity and contradiction in architecture), die bisweilen… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Postmoderne-Diskussion —   Seit der Jahrhundertwende kehrt in der Selbstreflexion des »Abendlandes«, das sich genau mit diesem historisch beladenen und belasteten Begriff nicht mehr identifizieren kann, die Vorstellung einer kulturellen Krise wieder; danach taugen… …   Universal-Lexikon